DEU | ENG
Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern: Kostenlose Servicenummer: 0800 / 479 26 71 (Mo-Fr, 08:00 bis 16:30 Uhr)
Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern:
Kostenlose Servicenummer: 0800 / 479 26 71 (Mo-Fr, 08:00 bis 16:30 Uhr)

Gelb


kommt


an!


Systemumstellung

Als Entsorgungsunternehmen haben wir langfristige Erfahrungen in der Sammlung und Entsorgung von Haushaltsverpackungen, kennen das System und sind stets an Verbesserungen interessiert. Unsere Gründe für die Systemumstellung bei der Verteilung von "Gelben Säcken" sind vielschichtig:

Service durch die Lieferung nach Haus:
Jeder Haushalt erhält eine Grundausstattung in Form von Wertcoupons für 40 Säcke direkt ins Haus. Damit erreichen wir eine Flächendeckung, jeder Haushalt ist zu Jahresbeginn versorgt. Ein- bis Zwei- Personenhaushalte haben statistisch gesehen mehr als die Jahresmenge zu Beginn des Jahres erhalten.

Reduzierung von Missbrauch durch Nutzung des Coupons:
"Gelbe Säcke" werden vielfach zweckentfremdet, ob für Laub, Altkleider oder als Müllsack für Haus- und Biomüll. Im Jahr 2007 hat Nehlsen lediglich 65 % der ausgegebenen Säcke für die Sortierung zurückerhalten. Dieses verursacht erhebliche Mehrkosten.

Eine Ausgabe von "Gelben Säcken" gegen Coupons hat den Vorteil, dass der Empfängerkreis beschränkt wird auf die Nutzer, die die Verpackungsverordnung vorsieht.

Erhalt von Ressourcen und Rohstoffen durch eine richtige Befüllung
Mit der Systemumstellung weisen wir erneut darauf hin, welche Verpackungen in den "Gelben Sack" gehören. Außerdem sprechen wir Gewerbebetriebe gezielt an und schlagen Lösungen rund um die Entsorgung von Haushaltsverpackungen, Papier, Glas und Abfall zur Verwertung vor.

Die Systemumstellung ist ein wirksames Instrument, um Fehlbefüllung und Missbrauch einzuschränken. Unser Ziel: Ausreichend "Gelbe Säcke" für Haushalte und Gewerbebetriebe zur Entsorgung von Haushaltsverpackungen.